Firma

Firmenportrait

Die Firma enderelektrik AG wurde am 18.12. 1994 mit dem Eintrag ins Handelsregister offiziell als Aktiengesellschaft gegründet. Ihr Sitz ist seitdem in Ruggell, Liechtenstein. Gründer und Inhaber ist Berno Ender, der die Firma seitdem auch leitet. Was mit einem Mitarbeiter 1994 begann, entwickelte sich dank Einsatz und Qualität kontinuierlich weiter. Enderelektrik zählt zum heutigen Zeitpunkt 23 Mitarbeiter inklusive 3 Lehrlinge.

Firmengründer Berno Ender hatte eine vierjährige Lehre als Elektro-installateur bei den Liechtensteinischen Kraftwerken (LKW) absolviert. Im Anschluss an die Lehre arbeitete Berno Ender noch zweieinhalb Jahre dort. Dann wechselte er zu IvoclarVivadent nach Schaan, wo er gut 17 Jahre tätig war; zum Schluss als Leiter der Elektrowerkstatt

Mit 40 Jahren wollte der Firmengründer nochmals eine neue Herausforderung angehen. Er beschloss, sich selbständig zu machen. „Ich wollte es einfach wissen“, blickt Berno zurück. Gestartet wurde mit einem Mitarbeiter. Büro und Werkstätte waren im eigenen Haus untergebracht. Von Anfang mit dabei war auch seine Frau Maria. Sie zeichnete für Büro und Administration verantwortlich.

Der Einsatz und die Kundenorientiertheit trugen dazu bei, dass enderelektrikt kontinuierlich wuchsen. Nach sieben Jahren waren es schon 10 Mitarbeiter. Das Motto von Berno Ender „alle Leute durch gute Arbeit zufrieden zu stellen“ war die Grundlage für den Erfolg der Firma. Die steigende und treue Anzahl der Kundschaft aus ganz Liechtenstein dankte es ihm.

Bezug des neuen Gebäudes

Am 1. Juni 2006 war es dann soweit: Der neue Firmensitz wurde bezogen. Das Wachstum der Firma verlangte nach grösseren Räumlichkeiten. Mit dem Bau und dem Bezug des neuen Firmensitzes am Industriering 11 wurde diesen Umständen Rechnung getragen. Berno Ender rückblickend: „Aufgrund des Wachstums der Firma hatten wir an der alten Adresse keinen Platz mehr. So entschloss ich mich, im Ruggeller Industriegebiet einen neuen Firmensitz mit grösseren Büroräumlichkeiten und Werkstätten sowie Lager zu errichten“.